Zum Inhalt springen
  • hanseyacht.jpg

  • h_biotechnikum.jpg

  • technologiezentrum_vorpommern1.jpg

  • Hintergrund_Innovation_4.jpg

Gesichter der WITENO

 

 

Digitales Innovationszentrum Alte Mensa - von der Idee in die Wirklichkeit

Die Alte Mensa wandelt sich zu Greifswalds jüngstem Innovationszentrum – in der vergangenen Woche übergab Minister Harry höchstpersönlich die Absichtserklärung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit, die Modernisierung des Objektes mit bis zu 27 Mio. € zu unterstützen. Das ist ein großartiges Signal an den Gründungs- und Wirtschaftsstandort Greifswald, an die hiesige Gründer- und Unternehmerszene und natürlich an alle, die die Idee eines Innovationszentrums in den geschichtsträchtigen Räumen am Greifswalder Schießwall mit Herz und Tatkraft unterstützt haben. In den nächsten Jahren wird hier ein Digitales Innovationszentrum entstehen. Erste Angebote und Veranstaltungen gibt es bereits jetzt.
mehr

TÖRN°PLAN [Veranstaltungen]

Regelmäßig

Dienstags | 10-16 Uhr
Erstberatung Gründung
WITENO | digital

KÜSTEN°FUNK [Nachrichten]

In eigener Sache

Info zum cowork Greifswald.
Bis zur Fertigstellung der Flächen im ehemaligen Bistro der Alten Mensa Greifswald können Sie unsere cowork-Möglichkeiten im Technologiezentrum Vorpommern nutzen. Ansprechpartner:innen sind Annelie Bänsch 03834 550107 oder Monika Sadewasser 03834 550101.

Corona-Infos für WITENO-Mieter
Wir sind im Normalbetrieb und halten Sie über den Betrieb in unseren Zentren auf dem Laufenden.
Mieterinformationen

Meldungen

05.11.2021
Unternehmensstart übers Wochenende – Intensivprogramm für Firmengründer
Im Rahmen der Gründungstage findet vom 12.-14. November 2021 in Lietzow/Rügen das erste StartUP-Wochenende NORD°OST° statt. In intensiver, kreativer Atmosphäre arbeiten Gründungsinteressierte an ihren Geschäfts- und Projektideen, um sie zur Startreife zu bringen. Unterstützt werden sie dabei von erfahrenen Gründer:innen aus Vorpommern sowie Gründungsberaterinnen der WITENO und der Hochschule Stralsund (HOST). - Quelle: WITENO
mehr

05.11.2021
Jugendforum Bioökonomie verabschiedet „Anklamer Erklärung“
Gelernt, geforscht, diskutiert und geeinigt. Seit April 2021 haben sich 30 Schülerinnen und Schüler aus dem östlichen Mecklenburg-Vorpommern im Jugendforum Bioökonomie intensiv mit der Wirtschaftsform Bioökonomie vertraut gemacht. Ziel des Verbundprojekts der Hochschule Neubrandenburg und der Universität Greifswald war es, die Jugendlichen selbst zu Akteuren der bioökonomischen Transformation zu machen. Nun haben die Jugendlichen ihre Forderungen und Erwartungen an Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in einem gemeinsamen Positionspapier zusammengefasst. Diese „Anklamer Erklärung“ überreichten sie am 28. Oktober 2021 während der 5. Bioökonomiekonferenz Anklam an die Landtagsabgeordnete und Unternehmerin Dr. Sylva Rahm-Präger. - Quelle: Initiative Wissenschaftsjahr 2020/21
mehr

26.10.2021
Hackathon "Building Bridges, Beating Cancer"
Gemeinsam und im Wettstreit miteinander zu innovativen Ansätzen im Kampf gegen Krebs - dazu laden das Life Science-Netzwerk und Novartis ein. Unis, StartUps, Forschungseinrichtungen und Patientenvereinigungen sind zur Teilnahmen am Hackathon "Building Bridges, Beating Cancer" vom 22. bis 26.11.2021 aufgerufen. - Quelle: ScanBalt
mehr

witeno_logo_gross.png