Zum Inhalt springen
  • hanseyacht.jpg

  • h_biotechnikum.jpg

  • labore.jpg

  • technologiezentrum_vorpommern1.jpg

  • cowork.jpg

23. Juni 2018: Ein Tag im Zeichen der Wissenschaft

banner_800x846mm.jpg

Der Sonnabend, 23. Juni 2018, steht wieder ganz im Zeichen der Wissenschaft. Allerlei Greifswalder Wissenschaftsinstitutionen (Universität Greifswald gemeinsam mit den Wissenschaftsinstitutionen Alfried Krupp Wissenschaftskolleg, Friedrich-Loeffler-Institut | Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit, Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V., Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, der Universitätsmedizin Greifswald sowie der WITENO GmbH und weitere Partner) öffnen ihre Türen und bieten mit Vorlesungen, Führungen und Präsentationen ein reichhaltiges Programm aus der Welt der Wissenschaft.

Programm

TÖRN°PLAN

bis 29.06.18
Ausstellung "Blumen & Musik"
Zeichnungen von Patrick M. Wunder und Fotografien von Katharina Wittfeld und Oskar Gladi
BioTechnikum Greifswald

30.05.18
Beratungstag "Ausbildung und Migration"
BiG − Bildungszentrum in Greifswald

31.05.18
Branchentag der Immobilienwirtschaft "Potenziale der Kultur- und Kreativwirtschaft"
IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern

6.06.18
MVpreneur Day
Rostock

23.06.16
Tag der Wissenschaft
Greifswald

25.06.18
INNO AWARD-Preisverleihung
Roggentin

27.06.18 Greifswald
Brown° Bag° Lunch "Immunogenität: Mechanismen der Autoimmunität"
BioTechnikum Greifswald

27.06.18 Greifswald
Kreativmarkt
BioTechnikum Greifswald

27.06.18 Greifswald
Pitchlab Greifswald #6
BioTechnikum Greifswald

 

 

 

KÜSTEN°FUNK

+ PAN PAN  PAN PAN PAN PAN +

9.06.18 Pasewalk
Pasewalker Gespräche III "Unsere Region in 20 Jahren - Traumstadt Pasewalk"

Wie wollen wir leben? Schon heute können wir darüber mitentscheiden, ob Pasewalk und das Umland in zwanzig Jahren ein lebenswertes Zuhause für Alt und Jung sein werden. Am Sonnabend, den 9. Juni, lädt die Initiative „Pasewalk hilft“ zusammen mit dem DemokratieLaden Anklam und der Stadt Pasewalk alle Interessierten ab 9:30 Uhr in das Kulturforum Historisches U ein, um gemeinsam einen Tag lang die Traumstadt Pasewalk und das Leben in der Region in zwanzig Jahren zu entwerfen. Experten aus Politik, Wirtschaft, Bildung, Kultur und Ehrenamt teilen ihr Wissen, Bürgerinnen und Bürger aller Generationen ihre Vorstellungen und Ideen. Zusammen diskutieren sie mögliche Wege in eine Zukunft, in der Familie, Arbeit, Freizeit, Umwelt, Digitalisierung und Globalisierung keine Widersprüche sind.

Einladungs-PDF

Quelle: Demokratie Leben! Koordinierungs- und Fachstelle Stadt Pasewalk und Amt Uecker-Randow Tal

+ OVER +

witeno_logo_gross.png