Zum Inhalt springen

Z4 - Auf dem Weg in die Zukunft.

Zusammenarbeit - Zusammenhalt, Zuversicht und Zukunft: am Standort des BioTechnikum Greifswald entsteht derzeit das Z4 - Zentrum für Life Science und Plasmatechnologie.

Mit dem Ansatz, die Branchen Bioökonomie und Plasmatechnologie in einem Zentrum zu verbinden, beschreitet Greifswald einen neuen Weg in der Positionierung der Stadt und des Landes als bedeutender Technologiestandort. Für Ansiedlungen werden am Z4 rund 5.500 m² Flächen zur Verfügung stehen, es sollen bis zu 240 in der Mehrzahl hoch qualifizierte Arbeitsplätze entstehen.

Die Baumaßnahmen haben im Juli 2019 begonnen, das Investitionsvolumen liegt bei etwa 38 Mio. EUR. Die Maßnahme wird durch die Universitäts- und Hansestadt Greifswald getragen und neben erheblichen Eigenmitteln mit Fördermitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V realisiert.

Fertigstellung und Inbetriebnahme des Zentrums unter Regie der WITENO GmbH sind im zweiten Quartal 2022 geplant