Zum Inhalt springen

In internationale Gewässer aufbrechen

Sie möchten internationale Partner finden? Sie möchten ein internationales Projekt in die Wege leiten? Sie sind unsicher oder haben Fragen zur Projektarbeit in Interreg?

Wir unterstützen Sie gern!

CP_South_Baltic_Bild_Website_3.png

Wenden Sie sich an uns, wenn Sie:

  • Projektpartner suchen;
  • Finanzierungsmöglichkeiten suchen;
  • Hilfe in der Umsetzung eines Projekts benötigen;
  • und vieles mehr.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich kostenfrei beraten.

Was ist Interreg South Baltic?

Interreg bringt Institutionen über Grenzen hinweg zusammen, um grenzübergreifende Probleme zu lösen und neue Ideen zu verwirklichen.

Interreg South Baltic fördert den grenzübergreifenden Austausch im südlichen Ostseeraum, also zwischen den Küstenregionen in Deutschland, Polen, Litauen, Dänemark und Schweden.

CP_South_Baltic_Bild_Website_1.png
Herausforderungen grenzübergreifend lösen

Grenzübergreifende Herausforderungen brauchen eine gemeinsame Lösung, wie z.B. in der maritimen Raumplanung, im grenzübergreifenden Transportwesen oder im Tourismus. Viele thematische Bereiche werden durch die Interreg-Förderung abgedeckt - sprechen Sie uns gern an, um herauszufinden, ob Ihr Bereich förderfähig ist.

Lösungen grenzübergreifend testen und umsetzen

Wenn neue Entwicklungen entstehen, hilft Interreg dabei, sie über Ländergrenzen hinweg schnell zu testen und zu verbreiten. Dabei finanziert Interreg den grenzübergreifenden Austausch der Institutionen untereinander oder mit fachlichen Experten, sowie Material für die Entwicklung neuer Lösungsansätze und die praktische Umsetzung von Testläufen.

CP_South_Baltic_Bild_Website_2.png
Wer kann Interreg-Förderung bekommen?

Förderfähig sind vor allem öffentliche Institutionen, doch auch Firmen können die Finanzierung unter Umständen in Anspruch nehmen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Back to top