Zum Inhalt springen

Interreg South Baltic-Jahresveranstaltung

Die litauische Hafenstadt Klaipeda war am 23. und 24. Mai 2018 Gastgeber der 3. Jahresveranstaltung des Interreg South Baltic-Programmes. Die Veranstaltung fand unter dem Titel „Erschließung der Potentiale für die maritime und ökologische Regionalentwicklung“ in der Kulturfabrik in der Bangų str. 5A statt.

Zum Programm gehörten inspirierende Vorträge, gute Praxisbeispiele, bemerkenswerte Projektergebnisse, Ideen für die Zukunft … aber auch eine Studienreise, ein kultureller Abend und Raum für’s Netzwerken.

Im Publikum fanden sich "Projektneulinge" genauso wie erfahrene Projektmanager aus der Kommunalverwaltung, der Geschäftswelt, Transport-Experten oder Tourismus-Spezialisten.

Weiterführende Informationen und die Agenda finden Sie auf der Programmseite.