Zum Inhalt springen
  • hanseyacht.jpg

  • h_biotechnikum.jpg

  • labore.jpg

  • technologiezentrum_vorpommern1.jpg

  • cowork.jpg

„Gründen – Wachsen – Mittelstand“: Das Motto der diesjährigen Gründer- und Unternehmertage gibt bereits einen Hinweis auf die Themenbreite des Programms. Über drei Tage und zwei Städte erwartet die Gäste ein anspruchsvolles und kurzweiliges Plenar- und Workshopangebot mit hochkarätigen Referenten und viel Raum für Austausch und Netzwerken.
Nicht verpassen: 5. Gründer- und Unternehmertage, Greifswald/Stralsund 13.-15.1.17

mehr

TÖRN°PLAN

5.09.-27.10.2017
Ausstellung "MAL ACHTUNG - Malerei & Grafik von Jörk Huhle"
BioTechnikum Greifswald

1.-2.11.17
BioÖkonomie Konferenz 2017
Anklam

2.11.17
KreativLab "Klare Botschaften: das PR 1x1"
Schwerin

2.11.-31.12.17
Ausstellung "Mal seh´n - kreuz und quer durch das Land"
BioTechnikum Greifswald

7.-9.11.17
Studienreise nach Schweden "Ideen, Unternehmen und öffentliche Hand"
Lund, Helsingborg, Ängelholm, Laholm

13.-15.11.17
conntecting NORD°OST° - 5. Gründer- und Unternehmertage
Greifswald/Stralsund

15.11.17
Pitchlab Greifswald #4
BioTechnikum Greifswald

23.11.17
KREATOPIA - Branchenkonferenz der Kultur- und Kreativwirtschaft
IHK zu Rostock

KÜSTEN°FUNK

+ PAN PAN  PAN PAN PAN PAN +

5.10.17
CO2-frei im Jahr 2050! Greifswald schnürt ambitioniertes Maßnahmenpaket 

Greifswald hat sich ehrgeizige Klimaschutzziele gesetzt: Bis zum Jahr 2050 sollen die Treibhausgasemissionen im Stadtgebiet gegenüber dem Jahr 1990 um 95 Prozent gesenkt und gleichzeitig der Energieverbrauch halbiert werden. Die Universitäts- und Hansestadt gehört deutschlandweit zu 22 Städten, die dabei vom Bundesumweltministerium unterstützt werden. Fast ein Jahr lang haben Greifswalder Experten gemeinsam mit lokalen Unternehmen und Bürgern überlegt, wie diese Ziele erreicht werden können.  Das Ergebnis ist ein fast 200seitiger "Masterplan 100 % Klimaschutz", der nun diskutiert wird.

mehr

Quelle: Focus online

+ OVER +

witeno_logo_gross.png